Mittwoch, 20. April 2011

Hat länger gedauert ...

... als gedacht. Aber nun ist sie fertig, die angekündigte rote Hose. Ich bin immer wieder unterbrochen worden und das Wetter war ja auch zu schöööön, um wahr zu sein. Eigentlich ist so eine Jerseyhose ja ein Stück, das in einer Stunde fertig ist. Naja, nicht mehr drüber nachdenken, einfach freuen, dass sie fertig ist und auch ganz gut aussieht. 
Die Kombi wird das Ostersonntagsdress der kleinen Erdbeermaus sein. Das Schürzenkleid hatte sie schon einmal mit einer gekauften Leggins an, aber so sieht es bestimmt noch schöner aus. Das LA-Shirt, dass ich jetzt für die Fotos in das Kleidchen gezogen habe, ist gekauft *schäm*, aber da wird bestimmt auch noch etwas kurzärmeliges selbstgenähtes entstehen. Als ich das LA-Shirt kaufte, ahnte ich ja nicht, dass es an Ostern so ein Wetter geben wird.






Das Schnittmuster für beide Teile ist aus der Burda 3/2011. Die Velours sind von Farbenmix - eines habe ich in michas-stoffecke und eines bei peppauf gekauft.

LeNa

Kommentare:

mimi muffin hat gesagt…

Juhuuuuuu!!!!!
Danke für den "Flanell" *freu*
Eine süße Zuckerkombi hast du da gebastelt!
Und für das Langarmshirt mußt du dich nicht schämen(echt peinlich!)!!!!NUR SPASS!!!!*lach*
Alles kann man nicht selber nähen und aufgepeppt sind die gekauften Sachen dann ja auch Unikate!
ggglg Sabine

Tabea hat gesagt…

Super süß geworden! Ostern kann kommen. Schöne Feiertage - die Erdbeermaus wird bezaubernd aussehen! LG Tabea