Dienstag, 3. Mai 2011

Ich glaube ich bin rückfällig geworden ...

... bzw. ich glaube es ehrlich gesagt nicht nur, ich weiß es.
Ich bin ihr wieder verfallen, der Stoffsammelsucht. Ich hätte es eigentlich wissen müssen, als ich meine Nähmaschine wieder in Betrieb genommen habe.
Ich brauchte eigentlich nur zwei Rollen Nähgarn und wollte nicht extra in die Stadt fahren. Aber 5,00 EUR Porto, nur für zwei Rollen Nähgarn? Das lohnt sich ja gar nicht. Also habe ich kurzerhand noch eine "3m-Restetüte BW-Webware gemustert" hier mitbestellt. Lohnte sich zwar immer noch nicht so sehr, aber wenn man die heutigen Spritpreise bedenkt, kann man eben manchmal lieber etwas bestellen und das Porto zahlen, als sich extra ins Auto setzen und 20 km fahren. Außerdem liiiebe ich Überraschungen.
Was soll ich sagen, die beiden Garnrollen und die Restetüte kam und ich bin sehr zufrieden mit der Ausbeute:









Mit Ausnahme des rosafarbenen Stoffes, auf dem der Teddy Fahrrad fährt, habe ich für alle Stoffe schon ungefähre Ideen, was daraus werden könnte bzw. mit welchem Stoff aus meiner "Sammlung" sie zusammenpassen. Der "Teddystoff" ist leider sehr groß gemustert, so dass auf dem 30 cm-Stück nicht so viele Bilder drauf sind. Aber auch dafür wird sich etwas finden und wenn es später etwas für die Puppen der Erdbeermaus wird. Ansonsten sind einige Stoffe dabei, mit denen ich schon geliebäugelt habe, aber einfach unsicher war - z.B. der Stoff auf dem unteren Bild in der Mitte. Bei den beiden Stoffen links im oberen und unteren Bild wiederholen sich sogar die Muster, so dass ich die beiden wahrscheinlich in einem Teil verarbeiten werde. 

Ansonsten habe ich die Lieferung heute mal zum Anlass genommen, anzufangen ein wenig mehr Ordnung in mein Stofflager zu bringen.  Aber bislang ist es nur ein Anfang. Ich muss auf jeden Fall noch zum Schweden um ein paar kleine "Helferlein" zu besorgen. Wenn ich dann mal fertig bin, zeige ich es auch. Aber im Moment ist´s einfach noch nicht gut zeigbar ;).

Ich habe auch eine Art "Guten Vorsatz" gefasst, wodurch ich die Stoffe auch wirklich verarbeiten möchte - wobei das Bloggen mich schon ganz gut antreibt - und wie es dann auch ganz gerecht im Hause IdeenReich zugeht. Ich werde immer schön der Reihenfolge nach - von klein nach groß - abwechselnd für jeden ein Teil nähen und zwischen den Klamotten immer etwas "nicht zum Anziehen" - egal für wen. Angefangen habe ich ja nun mit dem Schürzenkleidchen der Erdbeermaus und heute ist eine Reisepasshülle für Junior entstanden. Die ist allerdings noch nicht ganz fertig, weil ich sie noch ein bisschen betüddeln möchte. Als nächstes kommt dann etwas zum Anziehen für Junior usw. usw. 
Mal sehen, ob ich´s durchhalte. 
Apropos betüddeln der Reisepasshülle. Ich möchte ein paar Häkelapplis dafür herstellen und warte aber noch auf das dazugehörige Garnpaket. Hoffentlich fange ich nicht auch noch an, Garn und Wolle zu sammeln ;).

LeNa

Keine Kommentare: