Freitag, 13. Mai 2011

Meine erste ...

... Häkelapplikation, die keine Blume ist, zeige ich noch einmal, die Posts von gestern ja alle verschwunden sind :(
Die Kinderreisepasshülle für Junior hatte ich schon vor ein paar Tagen fertig, aber ich habe ja die ganze Zeit "verzweifelt" auf das bestellte Garn gewartet. Als es dann ankam, habe ich mich sofort damit beschäftigt, das Auto zu häkeln.



LeNa

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Schön ist Deine Applikation geworden. Ich habe gestern eine Rakete gehäkelt, aber mein Mann sagt sie sieht aus wie ein Clown.
LG
Kerstin

Molly´s Honey hat gesagt…

hhmmm..... hhmm.. ok... :D ich sag jetzt nichts zu meinem häkelversuch gestern, es sollte eine mütze werdn... udn hurra es ist eine frisbee.. :D
ihr häkelleute habt meinen grossen grossen respekt!!!! ih brech mir gerade die finger weil ich ei der ehre gepackt buin un veruch a mützen, udn ich höre erst auf wenn es eine mütze ist!!

eine tolle hülle, ein klasse auto!!! wo kann ih dann zum untericht hinkommen????

Laujosa hat gesagt…

Hallo LeNa! Ich sehe gerade, dass mein Kommentar auch nicht mehr bei dir sichtbar ist. Komisch, meine letzten sind auch weg......
also nochmal, deine Appli ist super süß geworden! Auch wenn die Reifen nicht 100% angeordnet sind, das macht doch das Selbstgemachte einfach aus! Da muss nicht alles perfekt sein. Ich find sie total süß, und sie passt auch super zum Stoff!
Um auf deine Frage auf die Stickappi zu kommen, also ich nähe die Applikationen auf dem Filz fest. Besser nicht abschneiden, wenn du in die Sticknaht reinschneidest, kann sich alles ratz fatz auflösen. Lg Sabine