Sonntag, 31. Juli 2011

Dachbodenfund ...

... auf dem eigenen Dachboden ;)
Gesucht habe ich eigentlich nach etwas ganz anderem - naja, so ganz anders ist´s dann doch nicht ;).

Gefunden habe ich das:


Einen schönen Sweatshirtstoff - innen angeraut - aus dem ich vor Jahr und Tag mal ein Shirt für meine Nichte genäht habe. Es ist mindestens 10 Jahre her. Puhhh.
Als wir unsere kleine Erdbeermaus bekamen, hatte ich die Idee, dass von genau diesem Stoff noch irgendwo mindestens ein Meter herumschwirren muss. Ich war mir aber sicher, dass er dort, wo ich ihn nun gefunden habe, ganz bestimmt nicht ist. Okay - geirrt. Aber egal, nun ist er wieder da und wird demnächst wohl verarbeitet werden. Gut abgelagert ist er ja ;).

Über den anderen Fund auf dem Bild, den zerschlissenen - ähm, sehr oft geknuddelten - alten Teddy aus den Kindertagen meines Mannes, habe ich mich noch mehr gefreut. Den habe ich nämlich vor ein paar Jahren mal "verräumt". Das der auf dem Dachboden gelandet ist, hätte ich nienicht gedacht. Aber auch egal, nun ist auch er wieder da :-)))

Ach ja, das, wonach ich eigentlich gesucht habe bzw. das brauchte ich gar nicht suchen, denn ich wusste wo´s war, zeige ich demnächst mal "in diesem Theater". Ich habe es nämlich noch ein bisschen dort gelassen, wo es ist, weil ich diese Massen an "Suchtmitteln" hier unten zur Zeit nicht gebrauchen kann. Ich wollte sie nur mal sichten und ein bisschen streicheln ;).

LG LeNa

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Das ist immer schön, wenn man solche "verlohrene" Schätze wieder findet. :o)
Der Teddy ist ja herzallerliebst, vielleicht findet dein Töchterchen ja Gefallen dran.

Liebe Grüße
Sandra

Svenja hat gesagt…

Das Stoeffchen ist ja wunderschoen. Bin gespannt, was du daraus zauberst.

So einen Teddy haben wir hier auch. Mit nur einem Auge und ner halben Nase :) Mein Freund war nicht sehr sorgsam, wie mir scheint. Armer Teddy :)

GlG
Svenja

Geisterbande hat gesagt…

Das ist toll wenn man verlorene Dinge wieder findet.:)

Gruß Madlen

Andrea hat gesagt…

das hört sich fast so an, als ob mein Mann bei dir aufgeräumt hat...der kann sich auch nie erinnern, wo er was hingeräumt hat:-)
schön, daß DU jetzt wenigstens fündig warst...
liebe Grüsse
Andrea

hinter´m Wall hat gesagt…

Für was so ein Dachboden alles gut ist!! ;-)
Bin auch schon gespannt was da draus wird!! Und der Teddy ist ja nieeeeedlich!!!

GGLG
Susi

www.Naehsprotte.de hat gesagt…

Ne, oder ? Du hast nicht im Ernst noch Stoffladungen auf dem Dachboden gebunkert, oder ??? Is ja der Hammer !

Nell hat gesagt…

schön, alte dinge wieder zu finden! und ich bin schon gespannt was du aus dem tollen sweat zaubern wirst ;-)
lg nelli

valen-tonia hat gesagt…

Gut, dass ein Haus nichts verliert und es lohnt sich doch oft Sachen aufzuheben.
Lieber Gruß Martina

druetken hat gesagt…

Oh mein Gott, Stoffe auf dem Dachboden...damit darf ich gar nicht erst anfangen...da räumt nämlich immer mein Mann auf ;o)!

Der Teddy ist sowas von süß...der darf auf gar keinen Fall wieder da rauf...der Arme!!!

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar...und das du mir Bescheid gegeben hast das meine Posts bei dir auf der Liste waren...dann kann's ja eigentlich nicht an meinen Einstellungen liegen?!

Ganz lieben Gruß,Doris!

♥ஜ♥littledots♥ஜ♥ hat gesagt…

Na da bin i ja mal gespannt was Du davon zauberst von dem Stöffchen..

Übersetzung *Hapfn*:

http://www.ostarrichi.org/oesterreich-7489-de-Bett.html

Mein zukünftiger GG (Göttergatte) und Lea-Malins Papa ist ja Ösi (Österreicher) und deshalb schwirren solche Namen auch hier zwischen deutsch und kroatisch bei uns rum ;) .. Sie wächst da also *multikulti* auf :) ..
Die Kindergärtnerin hat heute auch nicht schlecht geschaut, als Lea-Malin die Memorybildchen alle auf kroatisch gesagt hat.. I musste dann *übersetzen*, bzw. ihr sagen, dass Lea-Malin mit uns Memory immer viel lieber auf kroatisch spielt.. Nun ja, so lernen die Damen dort auch was dazu haben sie gesagt..

Liebste Grüße, Ela