Montag, 18. Juli 2011

Schrumpfappli ????

Einige erinnern sich vielleicht noch an diesen und diesen Post. Mir fiel noch eine Appli, die ich auch vor Jahren beim großen Auktionshaus mit dem anderen Haus und einem Elefanten zusammen ersteigert habe, in die Hände. Habe sie einfach "spaßeshalber" mal in der Waschmaschine ihre Runden drehen lassen. Tja, sie hat das gleiche Schicksal ereilt, wie die andere Appli.
Es gibt ja diese Schrumpffolien. Die finde ich auch ganz witzig, aber doch keinen Schrumpffilz!!!! Da hat wohl jemand tatsächlich Bastelfilz als Unterlage genommen. Die Person scheint ja ihre eigenen Applis entweder nie verwendet zu haben oder die Klamotten nicht zu waschen *iiihhh*
Wie gut, dass ich die Appli noch nicht vernäht hatte.


Ein Fall für den Mülleimer.
 LeNa

Kommentare:

mampia hat gesagt…

Ach neee ist das aergerlich...aber ein Glueck noch nicht appliziert wie beim vorigen Shirt...man kriegt schon manchmal Mist angedreht!Hast du denn jetzt eine Sticki?

GLG Teresa

Kidiniko Design, Kerstin Nikolaus hat gesagt…

Ja da ist wohl wirklich nichts mehr zu retten!!!! Ab damit in den Mülleimer........

LG Kerstin

Laujosa hat gesagt…

Oh wie ärgerlich!!!
Ja, an deinen alten Post kann ich mich noch gut erinnern!Gut, dass du diesen vorher in der Waschmaschine hast seine Runden drehen lassen!
Ich schau morgen mal ob ich nicht noch irgendwo auf dem Rechner so ein Häusschen für dich habe. Der läuft dann auch ganz bestimmt nicht ein! Lg.Sabine

Ninchen hat gesagt…

*örghs*...na ganz toll ;o)

Buntes Mädchen hat gesagt…

Aaaah- das ist ja ärgerlich :(

Kerstin hat gesagt…

Schade, aber vielleicht hat die Erstellerin wirklich die Dinger nie gewaschen und das Bastelfilz sich nicht mit der Waschmaschine verträgt muss man auch erst lernen. - Ich zumindest... :-). Schade eben nur, dass Du den Schaden hast.
LG
Kerstin

bellaina hat gesagt…

Aber lustig sieht die jetzt schon aus, dass musst Du mal zugeben *grins*


Allerliebsten Gruß
Sabine

julia hat gesagt…

Das ist dann wohl nicht mehr zu retten aber ärgerlich ist es doch. Vielen dank für Deine lieben Kommentare. Grossprojekte sind es nicht, zugeschnitten hab ich die Sachen ja schon länger muss sie nur noch nähen.

GLG Julia

mimi muffin hat gesagt…

Ööööhm...letztens hab ich nen Post gelesen,in dem die Sachen ABSICHTLICH zerknautscht und fixiert werden...HEI!!!Nicht wegwerfen,das ist ein TRENT!!!
*zwinker*
lg Sabine

hinter´m Wall hat gesagt…

Also mit den Applis hast du ja irgendwie nicht so viel Glück... ;-)
Aber Sabine hat schon recht - Lustig schauts schon aus!!

GGLG
Susi

rülli hat gesagt…

jaja, was nicht alles varkauft wird :)
zu deiner frage in meinem blog: zackenlitze aufnähen - ist ein bißchen kniffelig. ich befestige sie gar nicht, sondern nähe sie direkt auf. dann kann man beim annähen immer am noch nicht befestigten stück ein bißchen in die richtige richtung ziehen... man muss einfach darauf achten, dass die naht ganz gerade läuft, also ja nicht versuchen die zacken "abzufahren". ich verwende meistens die ganz breite zackenlitze von stoff und stil, mit der geht es natürlich am einfachsten (und ich finde sie sieht einfach am besten aus). liebe grüße steffi

Bärbel hat gesagt…

Tsja. So schaut das aus wenn Anfänger und Unwissende kaum, dass sie nähen damit Geld verdienen möchten. *ggg*
GsD hatest du es noch nicht aufgenäht!

Viele Liebe Grüsse,
Bärbel