Sonntag, 4. September 2011

Stoffmarkt ...

Gestern war ja wieder Stoffmarkt in Hamburg. Es war mein zweites Mal und ich war weitaus entspannter, als bei meinem ersten Besuch dort. Wusste ich doch in etwa, was mich erwartet. Natürlich habe ich wieder viel mehr zugeschlagen, als geplant. Die beiden Tüten, die ich nach Hause trug, waren gar nicht soooo voll. Ehrlich. Aber der Trolly, den ich glücklicherweise mitgeführt habe ... *lach*

Auf besonderen Wunsch einiger meiner lieben Leserinnen, zeige ich nun - entgegen meines eigentlichen Vorhabens - meine Ausbeute. Ich habe mir auch überlegt, wenn ich´s nun nicht zeige, aus lauter Scham, dass ich mich doch nicht an mein Vorhaben gehalten habe, nicht so arg zuzuschlagen, es also verleugnen würde, dann wären das wohl die ersten Anzeichen von "Stoffsucht" ;) - oder gestehe ich durch das Zeigen nur die Sucht ein? Naja, egal, wäre dann ja auch schon mal ein Anfang ;)

Also, aufgepasst, jetzt kommen viiiieeele Bilder.


2 x 2 Meter leichter Sweatshirtstoff - innen nicht angerauht. Kostete jeweils 2 EUR/Meter
und fühlt sich ganz fantastisch an. Der obere ist in Blockstreifen gemustert. Wobei der
Streifen, der hier lilafarben ausschaut nicht so lilafarben ist, sondern eher bordeaux.

2 x Interlock. Das waren beides große Coupons zu je 5,00 EUR.
Der graue glänzt im Orignal nicht so stark, wie auf dem Foto. Das tolle ist,
er hat zwei "Gesichter".

Der von meinem Junior schon seit einiger Zeit gewünschte
DinoDschungelJersey. Der war mir bislang eigentlich zu teuer.
Auf dem Stoffmarkt habe ich ihn jetzt allerdings für 15,00 EUR/Meter
ergattert (80 cm) und zu Hause bin ich mit einem Strahlen belohnt worden.

2 x je ein Meter Winterfrottee (pink und apfelgrün)

Ein toll gemusterter Feincord, schnöder Jeansstoff und ein
Stoff, dessen Bezeichnung mir jetzt gerade nicht einfällt.
Er kratzt ein wenig, aber irgendetwas schönes abgefüttertes
wird daraus entstehen.

Noch einmal leichter Sweatshirtstoff, gemusterter Baumwollstoff und
passender Feincord

Je ein halber Meter bedruckter Baumwollstoff.
Den Sternchenstoff habe ich als Passer für meinen Miss Liberty-Stoff
gekauft und der andere passt zu einer ganzen Menge anderer Stoffe, die
ich hier für die Erdbeermaus bevorrate.

Ein bisschen Garn, mein lange gewünschter YoyoMaker und
ein Garnrollenhalter, damit ich die Overlockkonen auch mit
meiner "normalen" Nähmaschine verarbeiten kann. Ist
ja viel günstiger. Ich hab´s noch nicht ausprobiert und
hoffe, dass es funktioniert, wie gewünscht.

Zum Abschluss noch ein paar Jerseycoupons.
Schwarz - glänzt nicht, obwohl mein Blitzlicht es euch vormachen möchte -
Gemustert
Bordeaux
Braun 

Oha, das ist ´ne ganze Menge. Nähzeit konnte man auf dem Stoffmarkt leider nicht kaufen. Aber das viel größere Problem ist, dass ich gar nicht weiß, wo ich die ganzen Schätze nun lagern soll.

Aber ich habe mich wenigstens an einen meiner Vorsätze (fast) gehalten. Ich habe fast nur Passer für hier vorhandene Stöffchen gekauft, die ich ja sonst gar nicht verarbeiten könnte ;)

Und als nächstes gibt es ganz sicher wieder etwas genähtes von mir zu sehen. Die Sachen sind schon fertig, die Fotos auf dem Rechner, morgen geht´s los.

LeNa

Kommentare:

kreativkäfer hat gesagt…

JAAAAAAAA!!!! Wunderbar, danke für die Bilder :) nein, nein keine Sorge, von Stoffsucht weit und breit keine Spur *lach*
GLG aus dem sommerlichen Wien,
Andrea

kreativkäfer hat gesagt…

Noch eine Frage: ist es am Stoffmarkt viel günstiger oder einfach mehr Auswahl oder wie???
LG Andrea

Svenja hat gesagt…

jaaaaaaaaaaaa... die Stofffotos sind da :)

Deine Ausbeute haelt sich ja "noch in Grenzen".. Ich weiss garnicht, was du hast :)

Die Stoffe gefallen mir. Besonders der Dinostoff ist toll. Den hatte ich auch schonmal im Netz gefunden aber fuer als zu teuer befunden.

Was ist denn ein YoYoMacher? Ich kenn das nur, dass man den von Hand zusammenzieht.. *amkopfkratz* ...

LG
Svenja

Minasmama hat gesagt…

Wow, da hast du tolle Sachen gekauft:) Sooooo viele sinds ja nun auch wieder nicht, oder? Und ein bisschen süchtig sind wir doch alle:) Mein Zimmer platzt auch schon aus allen Nähten. Ist doch toll wenn man ein Hobby hat:)
Viel Spaß beim Einräumen und Streicheln
glg
Simone

Tasika hat gesagt…

... wo, da hast du viele Schätzchen ergattert. Viel Spaß beim verarbeiten.
lg Tanja

Geisterbande hat gesagt…

Wow,
da hast du aber ordentlich zugeschlagen.;)

Gruß Madlen

PUNKt hat gesagt…

Ohhh - leider gibt es in der Schweiz keine Stoffmärkte - aber wäre doch ein guter Grund mal wieder unsere lieben Nachbarn zu besuchen - wer weiß wenn es nicht zu weit weg ist!!!
Aber ich willllll sehen was du aus den Stoffen machst.....
Lg (und deinem Sohn viel Spaß, mit dem doch noch erstandenen Stoff)
Pünktchen Punkt

Jenny hat gesagt…

Schööön. Der Jerseystoff ist ja supergünstig! Hach, ich war vom Hamburger Stoffmarkt letzten Winter echt enttäuscht. Zumindest die Markenstoffe waren z.T. teurer als im Netz und es war kalt und voll! - Vielleicht sollte ich dem Markt doch nochmal ne Chance geben ;-)
Ich finde deine Ausbeute jedenfalls überzeugend :-) - Viiiel Spaß beim Verarbeiten!

Andrea hat gesagt…

hast du's gut!!! Ich muß noch ewig warten bis zu unserem Stoffmarkt...
der blockstreifensweat gefällt mir wahnsinnig gut...hoffentlich find ich den bei uns auch! sieht irgendwie dem grau-schwarzen von Simons sweatjacke ähnlich...
liebe Grüße
Andrea

lealu hat gesagt…

Bin ich froh, geht es nicht nur mir so! :-)) Schöne Schätze hast du hier eingefangen. Viel Spass beim Verarbeiten.
Vielen vielen Dank für deine lieben Kommentare! Ich freue mich immer sehr.
Viele liebe Grüsse, lealu

hinter´m Wall hat gesagt…

Du und stoffsüchtig??? neeeeeeeeee..... niemals!!! *lach*
Echt schöne Schätzchen hast du dir mitgenommen!!! Bei uns ist erst Mitte Oktober wieder Stoffmarkt. Also muss ich mich noch ein paar Wochen gedulden....

Schick dir viele Grüße,
Susi

Ninchen hat gesagt…

da warste aber fleißig beim shoppen *g* ...aber stoffsucht isses noch nicht-da bin ich mir ganz sicher :o)...ich benutz auch ovigarn auf meiner maschine...ich dreh die kone einfach aufn kopf,denn klappt das eigentlich ganz gut!
das problem mit den schlafanzügen,die immer viel zu groß wirken,hab ich auch...die sehen immer echt riesig aus,aber passen denn komischerweise doch :o)

grüüüüße

julia hat gesagt…

Tolle Sachen hast Du da ergattert, aber mir geht es jedesmal genauso wie Dir, egal ob ich in den Stoffladen geh oder auf den Stoffmarkt. Ich wollte doch eigentlich bloss....... und jedesmal hab ich mindestens 3-5 Sachen mehr wie ich gebraucht hätte. Ich würde sagen alle die Nähen sind mehr oder weniger Stoffsüchtig. Mein Mann fragt mich immer wie lange ich wohl nähen könnte, wenn ich keinen Stoff mehr kaufen würde und den hier allen vernähen würde. Vermutlich ewig aber es gibt halt so viele tolle Stoffe die Frau einfach braucht. Vielen Dank noch für Deinen lieben Kommentar zu meinem Grossprojekt, bin froh, dass es beendet ist.

LG Julia

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe LeNa
Wow.... da hast Du Dir wirklich herrliche Stöffchen gekauft. Super! Ganz tolle Farben!
Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

druetken hat gesagt…

Wow...so eine tolle Ausbeute...und ich dachte erst noch:"Wie, nur 2 kleine Tüten...sie wollte doch den Hackenporsche mitnehmen ;o)!?"

Ich muss mich auch immer ganz tierisch zusammenreißen...du bist also definitiv nicht alleine mit deiner Sucht ;o)))!

Lieben Gruß,Doris!

PS.: Ein Foto vermisse ich aber...wo ist das Shirt das du einem der Mädels vom Leib reißen wolltest...war doch warm genug *lach* !

Muddi hat gesagt…

*lach* Das geht ja noch. ;o) Hach, es gibt aber auch einfach viel zu viele schöne Stoffe! Da können wir ja schließlich nichts dafür und BRAUCHEN kann man die immer! So. ;o)

Liebe Grüße von der ganz sicher auch überhaupt nicht stoffsüchtigen Muddi..... ;D