Samstag, 12. November 2011

Loops am laufenden Meter ...

... habe ich, mehr oder weniger unbeabsichtigt, fabriziert.

Dies war der erste Loop. Gedacht eigentlich für unseren Junior. Für die Übergangszeit. Quasi ein "Übergangsloop". Leider zu klein. Der Erdbeermaus passte er. Aber ein Mädchen im Dinolook?!?Och nöööö. Also wurde er in doppelter Bedeutung ein "Übergangsloop" und ging in den Besitz  des kleinen F., seineszeichens Freund der Erdbeermaus, mit selber Kopf- und Halsgröße, über. 


Außen: Dinostoff vom September-Stoffmarkt
Innen: blaugrauer Jersey vom Oktober-Stoffmarkt


Dies war der zweite Loop. Okay, etwas geschummelt. Es ist der dritte. Der zweite ist identisch, nur größer. Nr. 2 passte dann auch nicht. Zu groß. Darüber freut sich jetzt der Hals des bald zehnjährigen Cousins vom Junior. Der fand ihn erst ein bisschen "babymäßig", hat sich dann aber doch ganz schnell entschieden, ihn zu behalten, nachdem er ihn angezogen hatte ;-) Nr. 3 passte (und gefiel) dann endlich auch dem Junior *freu*



Vom Dinostoff war leider nicht mehr genug übrig, aber der außerirdische Stoff
ist ein sehr guter Lückenbüßer.
Außen: außerirdischer Baumwollstoff (ich meine, von Michel Miller)
Innen: blauer Nicky vom letzten Stoffmarkt


Das ist nun Loop Nr. 4. Er ist ein Geschenk für die kleine Schwester (fast 3) von Juniors Freund M., der 6 Jahre alt wurde. Gleiche Größe wie der vom Junior. Zuvor hatte ihn mein kleiner Neffe (ebenfalls fast 3) anprobiert und für "passt" befunden. Er wollte ihn dann auch gleich behalten, hatte sein großer Bruder doch auch gerade einen Loop bekommen. Aber die Stoffauswahl fand ich - und meine Schägerin - dann doch nicht so ganz passend ;-)


Außen: Hello K*tty-Baumwollstoff (von einem Flohmarktblog)
Innen: leichter Pünktchenfleece vom Oktober-Stoffmarkt


Das ist dann Loop Nr. 5. Der entstand auch mehr oder weniger außerplanmäßig. Aber nun musste ja auch der kleine Neffe mit einem Loop versehen werden. Wollte er ja schon den Hello K*tty-Loop nicht wieder hergeben.


Außen: Patchwork-Dinostoff (aus einem Ausverkauf wg. Ladenschließung)
Innen: blauer Kuschelnicky vom Oktober-Stoffmarkt

Zuletzt (vorerst) entstand dann noch dieser Loop (Nr. 6) für die kleine Erdbeermaus. Gleiche Größe wie Nr. 1. Die Erdbeermaus liebt den Loop.
  
Außen: fliederfarbener Fliegenpilzstoff von Tante Ema
Innen: Pünktchenfleece vom letzten Stoffmarkt


Ich muss sagen, diese Massenproduktion hat mir tatsächlich Spaß gemacht. Ist ja sonst gar nicht mein Ding. Aber ich muss zugeben, das Arbeiten am "laufenden Band" war wirklich effektiv und durch die verschiedenen Stoffe, ist es mir gar nicht aufgefallen, wie viele Loops ich da eigentlich genäht habe.
(Nur das von Hand zunähen der Wendeöffnung, das war nach wie vor *örgs*)

Jetzt ist nur noch mein Hals unbeloopt und das muss ich unbedingt ändern. Allerdings wird es ein etwas größeres Exemplar werden, denn die Kinderloops habe ich nicht so lang gearbeitet, dass sie zweimal um den Hals geschlungen werden können, sondern nur zum über den Kopf ziehen. Erstens aus praktischen Gründen, weil das bei den etwas größeren, die sich ja den Loop selbst anziehen sollen, evtl. zu technischen Schwierigkeiten führen könnte, Zweitens aus Sicherheitsgründen, weil ich dachte, dass man beim Toben und Klettern vielleicht mit so einem langen Gewickel um den Hals leicht mal irgendwo hängenbleiben könnte.

Einen schönen Start in´s Wochenende wünsche ich Euch allen. Das Wetter soll ja auch hier im hohen Norden am Wochenende wieder sonniger sein.

LeNa



Kommentare:

kreativkäfer hat gesagt…

Meine Güte sooo viele Loops :) und noch so viele Menschen damit beglückt liebe LeNa! toll sind sie geworden und bei uns in Wien lacht Frau Sonne schon vom Himmel, ein schöner Tag ist gewiss, aber es ist eiskalt!
LG Andrea

Hinter den Bergen bei den 6 Zwergen hat gesagt…

Tolle Loopparade! Ich mache das auch immer in Serie...weil es bei mir auch schon nicht an Kindern mangelt und jeder was will...jaja die Wendeöffnungen...

glg
Zwergenmama

mama♥mia hat gesagt…

Wow,...das nenne ich mal fleißig! Schön geworden ist sie, deine Loop-Parade.

LG, Nina

Molly´s Honey hat gesagt…

hihihi.... voll in der massenproduktion!!
aber ich find ALLE ALLE ALLE schöööönnn!!

Heike ... hat gesagt…

Suuuuperschööööne Loops ... Welche Größe hast du für die Dreijährige genäht? Ich wollte für meine Maus auch einen nähen.

LG
Heike

druetken hat gesagt…

Meine Güte...da warst du aber fleißig...sooo schöne Kinderloops!!!

Ich lass übrigens die Wendeöffnung an der hinteren, inneren Naht...und nähe sie am Schluß knappkantig mit der Maschine zu...von Hand nähen hasse ich nämlich auch ;o)!

Ganz liebe Grüße,Doris!

Svenja hat gesagt…

Massenproduktion ist da noch milde ausgedrueckt :)

Wahnsinn...wo nimmst du nur die Zeit her, so viele zu naehen.. wobei..die gehen recht fix oder?

Ich find sie alle schoen und bin aber auch eine "JA bei Dinos für Mädchen" Type :)

glg
Svenja

*kreative-Haendchen* hat gesagt…

wow von Loop zu Loop hast du dich gesteigert, ich finde den letzten am schööööööööööööööönsten, nein sie sind alle auf ihre Art und für den passenden Besitzer schön. Aber ich liebe halt Punkte, Pilze und du weisst schon.

Versuch mal die Wendeöffnung unten zu setzen in der langen geraden dann, dann kannst du nachher mit der Nähma drübernähen oder vielleicht dein Label sezten, dann entfällt das mit der Hand nähen.

glG HEike und ein schönes Wochenende

Panilin hat gesagt…

neee, was biste fleißig!!! alles wieder sehr schön geworden...
GlG Aylin

lealu hat gesagt…

Bei so vielen Loopings wird einem ja ganz schwindelig! ;-) Total schön und kuschelig sehn sie aus. Produziere auch grad ein paar und kann mich nur schwer trennen - Kuschelig!!! :-)
Schönes Wochenende! lealu

Tina hat gesagt…

Sooo viele tolle Loops und einer schöner als der andere. Richtig fleißig warst du da, ganz toll!
Liebe Grüße, Tina

PUNKt hat gesagt…

....ohhh ja wie ich sehe hast du ja wirklich "geloopt"...aber einer für dich muss ja dann wirklich noch her...

...einer schöner als der andere...

LG Pünktchen Punkt

Andrea hat gesagt…

das nenn ich mal wirklich fleißig! und alle noch so was von schön!!!

soooo, und jetzt bräuchten wir allerdings noch drei:-)

viele liebe Grüsse
Andrea

www.Naehsprotte.de hat gesagt…

Hui, da hast Du aber herumgeLOOPt ! Und eine Menge Kids glücklich gemacht. Ich war ja ganz schmerzbefreit und habe die Wendeöffnung knappkantig mit der Maschine zugenäht. Ich finde das fällt gar nicht auf. Aufgrund des Sicherheitsaspektes bin ich von dem Vorhaben, Döchting einen Loop zu nähen abgerückt. Hmmm, ihn so kurz zu nähen dass er nur einmal um den Hals passt, ist echt schlau. Mal sehen ob ich das doch noch mache, auf jeden Fall warst Du echt fleißig !

LG Sprotti

Susi hat gesagt…

Bei dir loopts ja ganz schön. Sehen alle klasse aus!! Darf ich fragen wie lang du den Mini-Loop für deine kleine Maus genäht hast??? Sowas könnte meine Schnecke auch brauchen.

LG
Susi

natalinchen hat gesagt…

Super!! So schöne Loops und nun sind auch alle Kinderlein zufrieden ;) Süss hast du´s geschrieben.
Liebe Grüße
Patrizia

Heike ... hat gesagt…

Danke für deine Antwort ... Ich hoffe, ich habe nächste Woche mal Zeit und kann einen oder sogar zwei Loops für meine beiden Kleinen nähen. Momentan sieht es aber wieder schlecht aus. Kaum ist die Kleine gesund, liegt mein Kleiner schon wieder mit Fieber und Ohrenschmerzen im Bett. Irgendwie will es bei uns nicht besser werden.

LG
Heike

julia hat gesagt…

Wow, tolle Loops hast du gemacht, einer schöner wie der andere. Könnte mich gar nicht entscheiden, welcher mir am Besten gefällt. Hast Du die Puschen schon bekommen und passen sie?



LG Julia

sandra hat gesagt…

hihi wenn man einmal drann ist gehts einem auch gleich leichter von der hand... deshalb macht es dann sicher auch so viel spaß... auf jeden fall eine wunderschöne loop-parade ;-)

glg und einen schönen sonntag :-*

Tausendschön hat gesagt…

schöööööööööööööööööööööööööööön kuschlig...und schöööööööööööön...;-)
kussi
silke