Sonntag, 6. Mai 2012

Probenähen ...

... durfte ich das neue e-book "Maria" für Mandy von LIBELLA-Fashion.

 


Genäht habe ich "Maria" in Gr. 86/92



Das Bindeband habe ich nur so lang geflochten, dass ich es mit einem doppelten Knoten
verschließen kann. Ich selbst mag nämlich auch nicht so ein langes auf dem Rücken kitzelndes
Bindeband oder eine "dicke" Schleife haben und da habe ich das für die Erdbeermaus auch gleich mal so entschieden ;o)



Vorn ist das Top mit einem der tollen Knöpfe von Cutelicious verziert.
Der Knopf befand sich bis vor kurzem noch auf einer Bluse der Erdbeermaus,
die aber inzwischen leider zu klein geworden ist.
Weil der Knopf so wunderschön ist, habe ich ihn kurzerhand abgeschnitten
und nun darf er uns noch eine Weile auf diesem Top begleiten :o)
(Ich glaube, wenn das Top zu klein ist, werde ich den Knopf wieder
abschnibbeln und woanders anbringen.
Sorry Ursula, so werde ich nie zu deiner besten, aber
auf jeden Fall zu einer sehr begeisterten, Kundin, wenn ich alle
Knöpfe immer wiederverwende ;o))




Da wir hier oben in Norddeutschland ja nicht wirklich oft das richtige Wetter für so ein schulterfreies Top haben und ich außerdem die Kleinkinderschultern meiner Maus nicht unbedingt so sehr der Sonne aussetzen mag und die Maus das Top auch gerne jetzt schon anbehalten mochte, habe ich getestet, ob das Top auch über einem Shirt (Lang- oder Kurzarm wird wohl egal sein?!?) getragen werden kann. Für meinen Geschmack geht dies sogar sehr gut. (Milchflasche trinken klappt damit auch ;o))

Vielen Dank nochmal, liebe Mandy, dass ich das e-Book probenähen durfte.

Eine Frage habe ich noch. Der Junior hat für seine kleine Schwester eine Leggings, passend zum Top, zugeschnitten und mit meiner Hilfe zusammengenäht. Jetzt kommt Mamas Part. Ich soll die Büx nämlich mit einem schönen welligen Rollsaum versehen. Und was passiert? Die Mama versagt :(
Der Rollsaum will sich einfach nicht schön gleichmäßig wellen :( Entweder ist er "schön ordentlich" glatt oder er sieht nur ausgeleiert aus. Ich habe die Ovi auf Rollsaum gestellt und ´nen 3-Faden-Rollsaum eingefädelt.  Ich (und der Junior ;o)) würde mich sehr über Tipps freuen, wie ich die Ovi einstellen muss oder was ich sonst evtl. berücksichtigen muss, damit der Traum-Saum entstehen kann.

Edit: Ich habe eine Pfaff Coverlock 4.0 (Kombi Over-/Coverlock). Der Rollsaum selbst ist eigentlich kein Problem. Den bekomme ich hin. Er rollt sich auch, so wie er es soll, nur wellt er sich nicht so schön, so dass es nach "Rüschen" aussieht, sondern ist eben einfach ganz gerade.


 
LeNa

Kommentare:

Lillith Rose hat gesagt…

Och die süße Erdbeermaus....niedliches Top.....find ' ich echt klasse !
So...meine liebe C. .....nachher komm ich noch mal wieder....denn das Problem mit der Ovi hab ich auch.....ach....übrigens mach " ich " das hin und wieder.....also das nochmal Kommentare gucken kommen....lach !
Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

natalinchen hat gesagt…

Sehr süsses Top in schönen Farben! Den Rollsaum mach ich immer nur mit der normalen Nähma, mit der ovi bekomme ich das auch nicht hin.
Liebe Grüße
Patrizia

Mimi hat gesagt…

ja das mit dem Rollsaum, kommt bestimmt drauf an, welche Ovi du hast!
Ich hab ne Bernina und da geht das so: niedrigste schnittbreite, niedrigste Stichbreite, Differential ganz klein, Faden spannung beim Unterfaden auf 8, Hebel in Rollsaummodus und am wichtigsten, die linke Nadel raus! Willst du es ganz wellig, auch noch den Stoff beim Nähen dehnen!

Schönen Abend noch, Daxi

Nell hat gesagt…

total süss, euer top! ist wirklich ein niedlicher schnitt, stimmts?in so klein find ich`s ja gleich nochmal so schön :-)
glg nelli

druetken hat gesagt…

Ist das schnuckelig!!! :o)

Aber genau die Überlegung hatte ich auch als erstes...schulterfrei...lohnt sich das für uns im Norden ( und für uns blasse Mehlwürmer ;o)))!) ?
Ich muss sagen...mit Shirt drunter finde ich es auch richtig toll!!!

Ganz liebe Grüße,Doris!

Hinter den Bergen bei den 6 Zwergen hat gesagt…

das ist zuckersüss geworden, Rollsaum hab ich bis jetzt auch nur einmal gemacht und das hat funktioniert laut Anleitung, was hast du denn beim Top für einen Abschluss ist das die Ovinaht, kann es nicht so genau erkennen!

glg
Silvia

julia hat gesagt…

Süsses Oberteil hat Deine Erdbeermaus da bekommen. Mit dem Rollsaum kann ich Dir nicht weiterhelfen. Hab ich noch nicht gemacht bis jetzt.

LG Julia

kreativkäfer hat gesagt…

oooch wie süß ist das top denn?! drolligst! @rollsaum: manchmal liegt es am stoff, manchmal muss man ordentlich dehnen, dass es wellt oder das differential verstellen!
glg andrea

FLAuPa hat gesagt…

Das Top ist sehr süß geworden! Das Problem mit dem Rollsaum kenn ich auch! Ich komm mal später wieder nachschauen wie das die anderern machen!

glg Sandra

Andrea hat gesagt…

und ich wollt schon schreiben, jetzt doch schulterfrei:-) sieht total süß aus! tolle Stoffe!
beim rollsaum kann ich dir leider nicht helfen, meiner sieht auch immer so aus wie deiner:-) mir gefällt das aber so...

glg andrea

Ines hat gesagt…

Ein witziges Top! Schade, dass wir hier oben so etwas so selten anziehen können.
Ich hatte auch lange Probleme, einen schönen gewellten Rollsaum hinzubekommen. Mit dieser Einstellung klappt es bei mir (und meiner Pfaff Ovi Hobbylock 4764) jetzt prima: linke Nadel entfernen, Stichbreite 5,5 , Stichlänge 1-1,5 , Fadenspannung 0 (da Nadel raus), 5, 0 (da Rollsaum nur mit 2 Fäden) und 3, Differenzial auf 0,7 und den Stoff ganz leicht dehnen beim Nähen.
Neulich habe ich bei einem Schlafanzug meiner Tochter die Säume entsprechend genäht, Foto habe ich im Blog.
Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
LG,
Ines

yes-monkey hat gesagt…

Ein süßes Top! Für meine Maus wäre es mir aber über ein Shirt auch lieber, wegen der Schultern.
Rollsaum: Ich probiere jedes mal erst an einem Probestück, jeder Jersey/Interlock wellt sich unterschiedlich gut habe ich festgestellt. Ich verstelle immer Differenzial und Unterfaden bis ich zufrieden bin :-) und immer die linke Nadel entfernen, soviel Zeit muß sein :-)

GLG Bea