Dienstag, 27. November 2012

Taschen und Täschchen ...

... habe ich genäht und betüdelt.

Diesem Täschchen habe ich einen Knopf gegönnt, den ich selbst bezogen habe.

Ein Täschchen, ganz im YummiePears-Look.

Eulen, pink und türkis - geht irgendwie immer :o)

Eine "kleine" AllesDrin mit Boden und Reißverschluss.
 
Auch hier Knöpfe, die ich bezogen habe.

Innenansicht :o) 




Die Taschen sind alle in meinen Shop eingezogen und dort gibt es heute ganze 12 % Rabatt auf Taschen.

Claudia

Samstag, 24. November 2012

Nicht von mir ....


... und irgendwie auch immer wieder wie von einer anderen Welt ...


... sind die tollen Taschen und Accessoires von Lieblingsteil/Malgorzata Woch (Goschi).

Warum ich euch das erzähle?
 
1. Weil ich ihre Sachen einfach hinreißend finde, ...
2. Weil ich zwar weiß, dass ihr eigentlich (so gut wie) alle selber näht, aber man ja manchmal doch sich entweder etwas gönnen mag oder aber auch die Weihnachtsgeschenke-to-do-Liste sooooo lang ist, das man sie unmöglich bis zum alle-Jahre-wieder-so-plötzlich-kommenden Heiligabend abarbeiten kann. Jedenfalls nicht bis zu diesem Heiligabend und vermutlich auch nicht bis zum nächsten.
3. Weil ich doch ein bisschen was mit dieser Tasche zu tun habe, weil Goschi das Farbenmix-Stöffchen nämlich in meinem Stoff-Shöppchen geshoppt hatte :o) - und ich dadurch meine Liebe zu dem Stoff neu entdeckt habe und mein letztes Stückchen nienicht mehr herausrücke ;o)
 
(Und wehe, jemand shoppt dort jetzt mein Lieblingsteil weg!!!)

In diesem Sinne, ein schönes - und letztes voradventliches Wochenende ... Claudia

Dienstag, 20. November 2012

1.001 Idee und ...

... keine Zeit ;o)

... aber SIE ist wirklich zuuuu schön, 
 die DandelionLove Baumwollpopeline 
von Farbenmix/Jolijou




Wer mehr Zeit hat - oder das feine Stöffchen einfach auch mal streicheln mag ;o)96+


Claudia 


Donnerstag, 15. November 2012

Wie von einem anderen Stern :o)

Heute haben wir hier Besuch von ein paar Außerirdischen bekommen.

Ich habe sie aber lieber in den Shop geschickt. Mir waren sie doch ein bisschen unheimlich, die Burschen. (Sind es überhaupt "nur" Burschen? Ich weiß es eigentlich gar nicht. Ich kenne mich mit der Geschlechtsbestimmung von Aliens nicht wirklich gut aus.)







Unheimlich hin oder her. Der Junior beharrt darauf - trotz Mamas Befürchtungen - ein LA-Shirt aus diesem Jersey zu bekommen. Naja, wenn ich sie mir hier so betrachte, könnte man sie ja auch fast als niedlich bezeichnen. Vielleicht sind meine Befürchtungen doch übertrieben. (Das aber bitte nicht dem Junior verraten, etwas "niedliches" will er nun wirklich nicht anziehen!)

Wer sich die Burschen noch einmal etwas genauer betrachten möchte, oder auch ein paar von ihnen beherbergen mag: Klick

Claudia

Dienstag, 6. November 2012

Noch mehr Wendebeanies ...


... habe ich genäht.

Einige sind in den Shop gewandert ...
 

 
... und diese durfte die Erdbeermaus behalten.
 
 
Auch wenn die Beanies alle unterschiedlich aussehen, eins haben sie alle gemeinsam:
 
Eine Seite ist immer aus dem schönen Ringeljersey Gala :o)
 

Wo ich gerade beim Thema Mützen bin, habt ihr schon die tolle Häkelmütze gesehen, die der Sohn von Andrea sich gehäkelt hat. Die ist echt hammerklasse geworden!

Jetzt habe ich eigentlich erstmal genug vom Mützen nähen. Wie es aber immer so ist, hat man nie die richtige Größe aus dem gewünschten Stoff im Shop. Einen Mützenauftrag darf ich also noch nähen :o) Mein Problem ist nur, dass ich nicht mehr genügend Stoff in der Breite habe und dass der Jersey jetzt, nachdem ich auch für ein Auftragsshirt noch etwas nachgekauft habe, ausverkauft ist. Ich habe der Kundin vorgeschlagen, dass ich die Beanie mit zwei Nähten - eine vorn und eine hinten oder zwei seitlichen Nähten nähen könnte, dann natürlich zu einem Sonderpreis. Sie war damit einverstanden. Meine Tendenz geht zur Naht vorn und hinten. Vom Sitz her dürfte es egal sein, aber sonst hätte man womöglich auf jeder Seite eine Naht und die Bündchennaht dann hinten. Was meint ihr?
 
Claudia