Donnerstag, 19. Dezember 2013

Wir haben ...

... ausgedruckt, ausgeschnitten und ausgelost. 

Eigentlich sollte ja auch "nur" Stoffpaket 1, 2 und 3 a) ODER b) verlost werden, aber irgendwie sind dann doch 4 Lose gezogen worden ;o)

Die 4 glücklichen Gewinnerinnen sind alle bereits per Facebook-Nachricht bzw. soweit es sich um die Gewinnern handelt, die hier mit ihrem Kommentar auf dem Blog teilgenommen hat, per Mail benachrichtigt worden. 

Wer also bis jetzt keine Nachricht in seinem Mail-Postfach bzw. in seinem Facebook-Postfach gefunden hat, gehört leider nicht zu den Gewinnerinnen und muss auf die nächste Verlosung warten, die aber sicherlich nicht soooo lange auf sich warten lassen wird :o)



Herzliche Grüße, Claudia

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Adventskalender Blog-Hop Türchen 18

Heute bin endlich ich dran, das 18. Adventskalendertürchen unseres Adventskalender Blog-Hop 2013 zu öffnen!

Was gibt es zu gewinnen?


Ihr könnt jeweils einen Meter (je einen halben Meter Ringel und Muster) der Stoffkombi 1, 2 oder 3 (da müsst ihr euch dann für a) oder b) entscheiden) gewinnen. 
Wenn ihr nicht selbst nähen könnt oder euch aus irgendeinem anderen Grunde gern benähen lassen möchtet, könnt ihr eine Beanie aus den Kombis in Wunschgröße aussuchen.




Wie könnt ihr gewinnen?


Hinterlasst hier auf dem Blog und/oder auf meiner Facebook-Seite einen Kommentar, in dem ihr mir schreibt, welche Stoffkombi (1, 2 oder 3) ihr gern gewinnen bzw. aus welcher Stoffkombi ihr eine Beanie von mir genäht haben möchtet! 
Wenn ihr hier auf dem Blog UND auf Facebook kommentiert und "gefällt mir" klickt, wandert ihr 2x in den Lostopf!
Natürlich freue ich mich auch, wenn ihr Leser meines Blogs seid/werdet und/oder meine Facebook-Seite liked, aber das ist keine Teilnahmevoraussetzung. 
Verlost werden die Stoffkombis 1 bis 3. Es gibt also insgesamt 3 Preise, die ausgelost werden! Ob der Stoff als ganzes oder als Beanie zu euch kommt, entscheidet ihr. 
Bitte denkt daran, dass ihr im Kommentar eure e-mail-Adresse mitteilt, wenn ihr anonym kommentieren solltet!

Teilnehmen können alle, die volljährig sind und ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben. 

Das Gewinnspiel endet am 18. Dezember 2013, 24.00 Uhr, und ausgelost wird am 19. Dezember 2013!

Die Gewinner werden entweder per Mail oder Nachricht auf Facebook informiert.

Morgen öffnet dann STOFF_VERZUECKT für euch den Lostopf.


Viel Glück, Claudia



Donnerstag, 12. Dezember 2013

RUMS? ...

Jaaaaaa .... RUMS!!!


Ich habe es endlich, wenn auch kurz vor "Feierabend", geschafft, mal wieder ein "Ganzfürmichalleine" ... ein RUMS ... zu fabrizieren - und das auch noch am 50ten RUMSiläumstag. 

"Ein Loop geht immer", wie Muddi immer so schön sagt. Aber irgendwie bin ich mehr "Dreieckstuch" als "Loop". Da dachte ich mir: "Das geht doch bestimmt auch in warm." Ausprobiert und für gut befunden. Es geht auch "in warm".



Ich habe dieses Ril*y Bl*ke-Schätzchen und diesen grauen kuscheligsten aller Kuschelstrickstoffe als Dreieck zugeschnitten, links auf links zusammengenäht, eine kleine Wendeöffnung gelassen und durch diese das ganze auf rechts gewendet. Die Wendeöffnung dann per Hand mit dem Leiterstich geschlossen ("Liiieblingsbeschäftigung" ;o)) und dann die KamSnaps angebracht.


Fertig war MEIN kuscheliges warmes Dreieckstuch!
 ... und ich liebe es jetzt schon!



Claudia

Sonntag, 8. Dezember 2013

Last Order ...

... nur noch heute (bis Mitternacht) geht die DaWanda-Weihnachtsrabatt-Aktion, bei der auch in meinen beiden Shops mit 12 % Rabatt Weihnachtsgeschenke - oder schönes zum selbstbehalten - gekauft werden kann ... z.B. diese Loops für kalte Tage








In unserem BlogHop Adventskalender könnt ihr heute zu Emelice hüpfen. Dort gibt es auch wahlweise etwas für Selbermacher oder etwas genähtes zu gewinnen. 

Viel Glück und einen schönen zweiten Adventssonntag, Claudia 

Sonntag, 1. Dezember 2013

Das ist alles nur gekauft ...

In diesem Jahr gibt es hier für die Kinder "nur" fertig gekaufte Adventskalender. Einmal wurde der ??? Kalender gewünscht und für die Kleine habe ich mich für den Tipto*-Kalender entschieden ;o) 

Das erste Rätsel ist heute schon einmal gut angekommen und im Tipto*-Kalender war ein richtig schönes Memoriespiel enthalten. Wir bleiben gespannt ...


Ich habe keinen Adventskalender, aber ich habe mir überlegt, doch bei der Adventskalender-Tasche SKIPPY von Farbenmix mitzunähen. Mal sehen, wie weit ich es dieses Mal schaffe ... *hüstel*

Apropos Adventskalender ... heute hat sich die erste Tür "unseres" Adventskalender-BlogHop bei Frau Ninchen geöffnet. Nur heute ist ihr Lostopf geöffnet und morgen erfahrt ihr schon, ob ihr gewonnen habt ... Good luck!
Wo ihr morgen, übermorgen und an allen anderen Tagen (bis zum Heiligabend) etwas gewinnen könnt, könnt ihr in diesem Post nachlesen.

Einen schönen 1. Advent ... Claudia 


Samstag, 30. November 2013

Adventskalender Blog-Hop 2013

Advent, Advent ... 


Ich hatte es ja schon angekündigt und morgen geht es los ... aber ihr könnt euch schon jetzt ein bisschen umschauen. Wenn ihr auf die Zahlen im Adventskalender klickt, dann gelangt ihr auf den Blog oder die Facebookseite der jeweiligen Teilnehmerinnen, bei der ihr an dem jeweiligen Tag etwas gewinnen könnt. Was es zu gewinnen gibt (Material für Selbermacher, Schmuck, Genähtes, ...) und wie die Teilnahmebedingungen jeweils aussehen, erfahrt ihr dann an dem betreffenden Tag auf dem Blog oder der Facebookseite, die "dran" ist ... lasst euch überraschen.



isabimi RehKidsDesign MaBeLa Lijumea Collchen soffverzueckt Lenas Ideenreich Selbstgemacht und schön Princess ak Kullabue I'm sew happy Kreativ-Jule Josiann kettenkind Knüttels Rocki.Design Emelice Blümchens Welt Wooly Accessoires Frl. Schnabbelschnut Kreativ-Manufaktur Piccola Loona Mitosa Kreativ Frau Ninchen


1. Dezember: Frau Ninchen
2. Dezember: Mitosa-kreativ
3. Dezember: Piccola-Loona
5. Dezember: Frl.Schnabbelschnut
6. Dezember: wooly-accessoires
7. Dezember: Blümchenswelt
8. Dezember: emelice
9. Dezember: rocki.design
10. Dezember: Knuttels
11. Dezember: Kettenkind
12. Dezember: Josiann
13. Dezember: Kreativ-Jule
15. Dezember: Kullabü 
16. Dezember:  Princess.ak
17. Dezember: Selbstgemachtundschön
18. Dezember: Ich (Kekero)
19. Dezember: Stoff_verzückt
20. Dezember: CollchensWerke
21. Dezember: lijumea
22. Dezember: MaBeLaSchmuck
23. Dezember: RehKidzDesign
24. Dezember: isabimi


Test

Montag, 25. November 2013

Taschen und Täschchen ... Advent, Advent ... und ein paar Sorgen

Ein paar kleine Reißverschlusstäschchen und Handy-/Smartphonetaschen haben es in mein Shöppchen geschafft und es liegen hier noch ein paar "mit scharrenden Hufen" und warten darauf, auch noch dorthin zu wandern. Die Täschchen habe ich mit Hilfe meiner Stickmaschine und einer Stickdatei vom "Stickbär" ITH gestickt. Ab und an liebe ich es, solche ITH-Dateien zu sticken. Ich muss mich einmal weniger mit dem Nähen selbst beschäftigen, kann mich ganz auf das Kombinieren von Stoffmustern/-farben/-strukturen konzentrieren und ein bisschen über neue Ideen nachdenken. Nähen ist toll, aber Sticken ist auch toll und die gesunde Mischung macht es (für mich).


Bestimmt sind solche kleinen Täschchen als Füllung eines Nikolausstiefels oder eines Adventskalenders geeignet. Apropos Adventskalender ... der Countdown läuft ... bald startet "unser" toller Adventskalender-Blog-Hop 


Achja, und die Sorgen, die bereiten uns hier gerade die Zähne, genauer gesagt die beiden bleibenden oberen Schneidezähne, unseres Juniors. Vor etwas mehr als einer Woche ist er nämlich in der Schule so gestürzt, dass sich diese gelockert haben und immer noch nicht wieder fest sind. Bei einem ist sogar noch unklar, ob eine Fraktur vorliegt, weil dies, auch aufgrund des Röntgenbildes, nicht 100%ig ausgeschlossen werden konnte. Wirklich nicht schön, aber wir hoffen, dass alles gut endet und die Zähne bald wieder bombenfest in seinem Mund sitzen. Ich habe bisher (zum Glück) keinerlei Erfahrungen mit solchen Verletzungen, aber nach jetzt mehr als einer Woche und immer noch wackelnden Zähnen, bekomme ich es langsam aber sicher wirklich mit der Angst zu tun. 
Traurig ist er, weil er heute bei seinem ersten kleinen Auftritt mit der Klarinette nun nicht teilnehmen kann, weil er dabei ja Druck auf die Zähne ausüben würde/müsste ... sagen er und der Klarinettenlehrer ... ich bekomme ja nicht einen einzigen vernünftigen Ton aus diesem Teil herausgelockt *quiiiiiietsch* ;o)

Claudia

Montag, 18. November 2013

Langsam aber sicher ...

... kann man nicht mehr ohne Mütze vor die Tür und eine Halssocke/ein Loop ist auch nicht verkehrt :o) Ich habe mal ein "bisschen" was produziert ;o)




 Diese wärmt den Hals meines Juniors:



 Wenn die Mützen auf den Kopf müssen, naht die Adventskalenderzeit. 

Klick


Merkt euch schon einmal den Adventskalender-Blog-Hop von Frau Ninchen und vielen anderen tollen Mädels vor. Vom 01. bis 24. Dezember 2013 könnt ihr bei unserem Blog-Hop jeden Tag auf einem anderen Blog ein "Verlosungs-Türchen" öffnen und etwas tolles gewinnen ... an einem Tag auch bei mir :o)

Claudia

Sonntag, 10. November 2013

Wahrscheinlich ...

... kennt ihr diese klitzekleinen Klamöttchen bereits ;) - aus diesemdiesem und diesem Blogpost, aber ich zeige jetzt trotzdem noch einmal. Mussten sie doch soooo lange drauf warten, überhaupt gezeigt zu werden - waren ja ein geheimes Geheimnis ;o) Geheime Geheimnisse sind schöööön - nech meine sandigen Sandkastenmädels?


Frida nach "Das Milchmonster" und Body nach "Schnabelina
(beides Freebooks - Frida zumindest in der klitzekleinen Größe)

 Babylegs/Tragestulpen aus apfelgrünem Baumwollfleece

Natürlich hat nicht jedes Baby EINE "Tragestulpe" bekommen. Es gab schon zwei Paar, aber nur eines hat´s auf´s Foto geschafft ;o)


Heute sind einige meiner genähten Klamöttchen/Taschen/Accessoires - und ich natürlich -  von 11.00 - 17.00 Uhr auf dem Martinsmarkt in Boostedt/Hof Lübbe anzutreffen. Ich bin ein bisschen aufgeregt, freue mich aber gleichzeitig auch sehr darauf. 

Ihr habt Euch übrigens nicht "verlaufen". Der Header hat bzw. wird sich nur meinem Label/Shop anpassen, die URL bleibt aber beim alten, damit nicht alles verlorengeht. Ihr braucht auch keine Brille, wenn ihr das Banner verschwommen seht, der Header muss noch entsprechend geändert werden, damit auch alles passt. 


Einen schönen Sonntag
Claudia

Sonntag, 3. November 2013

Trotz Zeitmangel ...

... weil ich mitten in einer (meiner ersten) Marktvorbereitung stecke, konnte ich nicht anders, als der Lütten noch eine kuschelige Louisa zu nähen. Nach wie vor bin ich von der Passform von Louisa begeistert. Endlich auch mal ein Schnitt, bei dem die Proportionen stimmen und ich nicht entweder am Bund 10 cm zugeben, an den Seiten 5 cm wegnehmen, an den Ärmeln ...
Der Hoodie ist zwar insgesamt noch zum hineinwachsen, war aber a) auch so gedacht und ist b) eben insgesamt zum hineinwachsen und nicht so, dass der Bund über´m Bauchnabel hängt, wenn die Ärmel passen o.ä. 
 Zeig doch mal die Eule!
...
Welche Eule?
 Ach, da ist ja eine Eule!

Da sind ja noch mehr Eulen!

 So, jetzt ist aber genug mit der Knipserei!
E-book: Louis & Louisa von Frau Ninchen
Stickdatei: Janeas World
Pinkfarbener Nicky und das kuscheligste aller Kuschelstöffchen (Strickstoff, leider nur noch in grau vorrätig): aus dem eigenen Kekero-Stoffe-Shop
Bündchen: Stoff & Stil
Eulenjersey (Kapuzenfutter): aus den Tiefen meines Stoffschrankes *hüstel* (als hätte ich nur einen ;o))

Da ich ja eh schon Zeitmangel und volle Stoffschränke habe, habe ich mir gedacht, da kann ich dann doch gleich noch auf den holländische Stoffmarkt nach Neumünster fahren ;o)

Meine kleine, feine Ausbeute:
Links: Nicky, Mitte: Jersey, Rechts: Feincord und Overlockgarn

So, dann werde ich mal weiterarbeiten ... Wendeöffnungen schließen und so´n Mist. 

Claudia 

Samstag, 26. Oktober 2013

Viel zu kurz ...

... kommen meine Kinder, was die (kaum vorhandene) Menge meiner Nähwerke in ihrem Kleiderschrank angeht .... und das ist jetzt leider nicht ironisch gemeint. Okay, ich komme, falls das überhaupt noch geht, noch kürzer, aber um mich geht es hier gerade nicht ;o)


Darum versetzt es mich zwar einerseits oft in Zeitnot, weil meistens entweder gerade eilige Aufträge neben der Nähmaschine mit den Hufen scharren oder meine Ovi zum Doktor muss, wenn Frau Ninchen zum Probenähen aufruft. Aber andererseits freue ich mich natürlich wie Bolle, erstens darüber, dass ich mit von der Partie sein darf und zweitens darüber, dass meine Kinder (oder sogar ich) endlich mal wieder von mir benäht werden.


Die Workshops im e-book von Frau Ninchen sind jedesmal sowas von idiotensicher ausgearbeitet und die Schnitte passen auch immer perfekt, so dass es, ob mit oder ohne Zeitnot, immer richtig, richtig Spaß macht und auch die scharrenden Hufe der Aufträge, die einen dann und wann doch etwas nervös machen können, nicht das Ergebnis beeinträchtigen. 


Naja, und Hoodies wollte ich meinen Kindern sowieso ganz dringend nähen, da kamen Louis & Louisa gerade recht und ich hibbelte schon seit der Ankündigung von Frau Ninchen, dass bald ein Hoodie-Probenähen ansteht, darauf hin, dass es losgeht. 


Jetzt kommen viele Bilder, also, wirklich viele Bilder ...
 

Bei dem Louis für den Junior habe ich die Kapuze etwas abgeändert und sie als "Astronauten-Kapuze" genäht.


Die im e-book vorgesehene Unterteilung in Vorder- und Rückenteil habe ich bei beiden probegenähten Modellen nicht gemacht. Ich finde sie klasse und andere Probenäherinnen haben es auch ganz toll umgesetzt, aber zu den Hoodies, die ich schon länger im Kopf hatte, passte es einfach nicht. Aber ich werde definitiv noch mehr von den schönen Kuschelteilen nähen und dann mit Sicherheit auch mit dieser Unterteilung (im Kopf ist zumindest einer schon fertig ;o)).


Die Gitarre aus der Stickdatei "Little Britain" von Milli Zwergenschön hatte mein Junior sich schon lange gewünscht und zu dem tollen Sanetta-Jersey, den ich für das Kapuzenfutter genommen habe, passte sie auch perfekt. 


Weil sie mir aber allein so mickrig vorkam, habe ich sie auf den gleichen Kuschelsweat gestickt, aus dem der Hoodie auch genäht ist, habe einen Stern ausgeschnitten und diesen mit Gradstich appliziert. Die Ränder sollen sich noch schön lässig einrollen. 


Auf die Bauchtasche hat es dann noch eine Stickerei aus der gleichen Datei geschafft.  Hier habe ich einfach nur die Umrisse der Flagge gestickt (dafür habe ich die Appli-Datei genommen, nur eben keine Stoffe gleichzeitig appliziert).





Für die "Louisa" der Lütten habe ich den gleichen graumelierten Sweat genommen, wie für den "Louis" des Juniors. Ich weiß es nicht mehr genau, aber es müsste ein Coupon vom Stoffmarkt gewesen sein.




Hier habe ich die Kapuze genau nach Schnittmuster gearbeitet bzw. die Variante genommen, bei der lt. Workshop noch 2 cm links und rechts zugegeben werden, damit die Kapuze sich vorn in der Mitte trifft bzw. sogar ein bisschen überlappt.



"Bunt sind schon die Wälder" ... seit Monaten das Lieblingslied meiner Lütten, welches ich täglich mindestens zweimal singen muss (und das bereits im Hochsommer ;o)) ... nun trifft es denn auch zu. Wobei bald nicht mehr der Wald neben unserem Grundstück bunt ist, sondern unser Garten/Rasen ;o) Ich glaube, wenn ich morgen nicht den Besen schwinge, komme ich übermorgen nicht mehr in meine Nähbude hinein oder muss mich durch den Blätterberg graben. Mit mir kommen ohnehin schon täglich ein gutes Dutzend Blätter durch die Tür.  

Frau Mispelwald, erkennen Sie diese Schuhe ;o)

Gewünscht war zwar eine Schnecke, aber ich hatte a) keine Schneckenstickdatei zur Hand und b) wollte ich ganz unbedingt diesen wunderschönen herbstlichen Fuchs&Reh-Jersey (zu finden auch in meinem Shöppchen) vernähen. Wie gesagt, in meinem Kopf waren die Hoodies schon ´ne ganze Weile fertig - fehlte nur noch das richtige Schnittmuster :o)


Passend zu dem Jersey gab es dann eine Stickerei aus der Serie "Zwergenwiese" von Janeas World.



 
Die Raglannähte habe ich mit einem "falschen" Coverstich meiner Nähmaschine (zum Umbauen meiner Coverlock fehlte mir dann irgendwie am Ende doch die Zeit) verziert. 

Wenn ich jetzt die Überschrift "Viel zu kurz ..." lese, passt die eigentlich nicht zu diesem so gar nicht viel zu kurzen Post :o)


Mein Fazit zu diesem Probenähen von Louis & Louisa: Wieder einmal ein absolut gelungener Schnitt von Frau Ninchen und danke, dass ich wieder dabei sein durfte :o) Ich bin gespannt, womit Frau Ninchen demnächst wieder unseren Kleiderschrank füllen wird *gg*


Claudia

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Ein Kleid und ganz schön viele Pumphosen ...

... wurden in der Kinderboutique bestellt, in der ich meine Nähwerke verkaufe. Also, nicht ich verkaufe sie dort persönlich, aber die beiden Inhaberinnen verkaufen sie dort für mich.

Mittlerweile habt ihr euch ja sicherlich an die Zeitverzögerung gewöhnt und so kann ich gefahrlos dieses Kleid, dass zu einer Einschulung bestellt wurde, zeigen (morgen beginnen hier schon die Herbstferien!)


Ich habe für das Kleid den Schnitt "Greetje" von Farbenmix, abgeändert (Gr. 122, puhh, kam mir das riiiiiesig vor). Genäht aus Dandelion Love-Popeline (wer mag, findet noch etwas davon in meinem Shöppchen) und verziert mit  passendem Webband und einer Häkelappli aus meinen Urlaubshäkeleien. Gesäumt habe ich das Kleid mit einem Pünktchenschrägband.



Naja, und dann, wie in der Überschrift schon angekündigt, jede Menge Pumphosen!










Die Stickmaschine durfte auch mal wieder arbeiten. Mit dem nähen vom Jeansstoff habe ich aber mächtig zu kämpfen gehabt. Der wollte sich so gar nicht mit den Beinbündchen verbinden. Es war einfach zuviel ziemlich dicker Jeansstoff, der da auf ein ziemlich schmales Bündchen sollte. Ich glaube, das war auch der Grund, warum meine Ovi nun beim Doktor ist und ich auf einen baldigen Anruf hoffe, dass ich sie wieder abholen kann (und nicht um so viel Geld ärmer danach bin).


Stickdatei von Janeas World

Ich hoffe, ihr habt auch alle einen sonnigen Feiertag.

Herzliche Grüße, Claudia