Sonntag, 29. September 2013

Früh übt sich und eine neue ....


... Nähmaschine. 

Vor einiger Zeit brauchte ich eine neue Nähmaschine, weil es leider für meine alte ein benötigtes Ersatzteil nicht mehr gab.

Ich habe mich für diese entschieden


und es bisher absolut nicht bereut. 

Es gibt sicherlich bessere Maschinchen, die aber dann auch um ein vielfaches teurer sind. Vom Preis-/Leistungsverhältnis ist sie m.E. unschlagbar und ich war wirklich positiv überrascht. Eigentlich hatte ich sie mehr oder weniger "zur Ansicht" bestellt und war eigentlich der Meinung, dass ich sie ohnehin wieder zurückschicke, weil sie nicht meinen Ansprüchen genügt. Es war aber nicht an dem und wir haben uns schon richtig gut angefreundet.

Leider haben wir jetzt auch die Gelegenheit, uns noch besser kennenzulernen. Leider, weil meine Ovi im Moment beim Doktor ist. Ich hoffe, es ist nur der Untergreifer verstellt und daran schuld, dass mir ständig und immer die linke Nadel durchhaut. Dann bekomme ich sie nämlich bald - und mit nicht einer allzu großen Rechnung im Gepäck - wieder zurück.

Unser Tochterkind übt sich schon einmal mit Mamas "bestem Freund", dem Nahttrenner ;o)
(Bitte nicht den "schönen" Fußboden und den fast noch "schöneren" Stuhl beachten. Es ist immer noch ein bisschen "das Zimmer des Grauens" - aber ich habe schon Pläne)


 Ein sonniges Wochenende und herzliche Grüße - Claudia

Samstag, 21. September 2013

Bloggen mit Zeitverzögerung ...


 ... scheint momentan mein Motto zu sein. 

Es hat einen Vorteil, weil das Bloggen so nicht nur schöne Erinnerungen bei mir weckt, wenn ich alte Posts noch einmal ansehe, sondern dass schon das Schreiben des Blogposts selbst dafür sorgt ;o)

Dieses Mal sorge ich für Urlaubserinnerungen :o)

Eine tolle Tüte


  mit diesen



Eine Woche Häkelsommer


und diesen

"Streuterblüten"

Häkelapplikationen habe ich aus unserem Sommerurlaub mitgebracht. 


Natürlich habe ich sie nicht einfach nur mitgebracht, sondern habe sie auch im Urlaub gehäkelt. Meistens komme ich nur im Urlaub - wo es keinen Bürojob, keinen Haushalt, keinen Alltag, keine Nähmaschine, keinen Computer etc. gibt, zum Häkeln. Es macht soooo Spaß, aber mein Arm dankt es mir auch, dass er dann wieder eine ganze Weile Pause machen darf. 

Auch mit etwas Zeitverzögerung - aber mit etwas weniger, als obige Bilder (wir wohnen ja in Schleswig-Holstein und der Sommerurlaub ist schon soooo lange vorbei, dass wir jetzt nur noch 2 Wochen bis zu den Herbstferien haben) - schafft es auch dieses "Stofftraumfoto" in den Blog. 

Einen ganzen Kofferraum voll habe ich gemeinsam mit Julia am 31.08./01.09. in Nordhorn bei den Hausmessen einiger Stoffgroßhändler geshoppt. 


Die Stöffchen haben es jetzt auch endlich allesamt in den Stoff-Shop geschafft. Die ersten sind auch schon "aus" und einiges musste schon wieder nachgeordert werden. Bis Sonntag, 22.09., 24.00 Uhr, läuft die Vorrats-Rabatt-Aktion (15 %) auf DaWanda und ihr könnt euch für laaaange Herbst- und Winterabende zum Vorteilspreis bevorraten. 

Ein schönes Wochenende (meines hat "dank" meiner ausnahmsweise mal früüüüh erwachenden Tochter bereits um 5.15 Uhr begonnen) und herzliche Grüße, Claudia

Sonntag, 15. September 2013

Meine Stickmaschine ...

... kommt leider viel zu selten zum Einsatz. 

Aber manchmal habe wir beide einen richtigen "Lauf" ;o) Einen dieser "Läufe" habe ich genutzt und MugRugs (Stickdatei vom Stickbären) ITH als Geschenke gestickt. 
Das wir jetzt schon fast Herbst haben und ich die schönen Dinge im Frühling gestickt und verschenkt habe, zeigt ein bisschen, wie sehr ich meine Sticki (und meinen Blog *hüstel* vernachlässige ;o)




Einen sonnigen Sonntag 
Claudia