Donnerstag, 16. Januar 2014

Rums # 3/14

... und ich bin endlich wieder einmal dabei. 

Bevor ich es heute wieder nicht schaffe, mein für mich abgewandeltes Ameland-Kleid endlich mitrumsen zu lassen - und das nur, weil das Teil mal wieder in der Wäsche ist und ich es wieder nicht geschafft habe vernünftige Fotos zu machen - trägt es jetzt an meiner Stelle mal meine kopflose Anna. Was ich sonst schon so mit dem Ameland-Schnitt erlebt habe, wie ich ihn für mich abgewandelt habe und wie es an mir aussieht, könnt ihr hier lesen, wenn ihr mögt. Die Ärmel habe ich dieses Mal, auch aus Stoffmangel, in der im Schnitt vorgesehenen 3/4-Länge zugeschnitten und dann mithilfe von langen grünen Ärmelbündchen lange Ärmel draus gezaubert. Das Halsbündchen habe ich dieses Mal auch "normal" angenäht. Ich habe zunächst zwischen grünen und grauen Bündchen geschwankt, aber mich dann doch für das knallige grün entschieden. Wenn schon auffällig, dann auch richtig ;o)




Ich habe einen Jersey im Retromuster genommen, den ich als Coupon vor einiger Zeit auf dem Stoffmarkt ergattert hatte. So eine Tapete, nur in braun-orange-ocker-Tönen hatte ich als Kind an der Wand und die Gardinen sahen auch kaum anders aus :o)  Nach mehrmaligem Tragen, muss ich leider feststellen, dass die Qualität - für den Preis auch nicht anders zu erwarten - nicht die Wucht ist.  Aber ´ne Weile wird das gute Stück schon noch durchhalten und das nächste Ameland-Kleid ... dann aber auch so lang, dass ich es als Kleid tragen kann ... ist zumindest in Planung. Leider dauert es von der Planung bis zur Fertigstellung, wenn es um Klamotten für mich geht, häufig Wochen, wenn nicht Monate. Ich bin selbst gespannt, ob das Kleid lange oder womöglich schon kurze Ärmel haben wird.  



Mein 365-Tage-Projekt macht mir unheimlich Spaß und ich freue mich jeden Tag über einen neuen gehäkelten Granny Square. Neues Garn habe ich hier auch schon bestellt, denn ich habe mich jetzt entschieden, nicht nur, wie erst geplant, in türkis/hellgrau/weiß zu häkeln, sondern (fast) ganz bunt. Wenn es da ist, und das ist es bestimmt schon morgen, denn bei Heidi geht der Versand immer rasendschnell, mache ich von den schönen Farben und den bereits gehäkelten Squares auch ein Foto.

So, auf den letzten Metern noch ab zu RUMS mit diesem Post. 

Claudia

Kommentare:

unikatmodell hat gesagt…

Wow, der Stoff sieht ja unglaublich aus. Gefällt mir sehr gut! Ich habe hier noch besagten Gardinenstoff in Braun-Orange liegen, ich glaube, den werde ich mal irgendwann zu Taschen verarbeiten...
LG Mirja

Flaupa hat gesagt…

Das ist aber sehr hübsch!!

glg Sandra

yes-monkey hat gesagt…

Ein tolles Kleid! Und ich finde das grüne Bündchen ist die richtige Wahl gewesen. Hebt die Farbe noch etwas mehr hervor.

GLG Bea

Fräulein An hat gesagt…

Das Kleid ist wunderschön und der Stoff erst. Toll :)
Wunderschön. Sieht angezogen bestimmt super aus.
Liebe Grüße, Andrea

fraeuleinan.blogspot.de

Sylvia hat gesagt…

Genau! Diese Tapete in orange hatten wir auch :-)
Da werden kindheitserinnerungen wach!
Dein Kleid ist toll.
LG
Sylvia
P.S Am Wochenende darfst du dich ja wieder "ausruhen" von deinen Undercover-Einsätzen :-)

Viktoria hat gesagt…

Liebe Claudia,

also erst mal liebe ich dein Profilbild!!! Mal so grundsätzlich...

Dann ist dieses Kleid fantastisch. Es passt so richtig zu meinem Geschmack! Ganz wundervoll! Davon schaue ich mir doch ab jetzt mehr an!

Danke für deinen lieben Besuch bei mir. Ich freue mich auf den regen Austausch

Liebe Grüße,
Viktoria

Armida Darja hat gesagt…

das Kleid ist wirklich entzückend
Liebe Grüße
Armida

Jessica hat gesagt…

Der Stoff ist ja total klasse! Sieht angezogen bestimmt super aus!

Liebe Grüße, Jessica

Jessica hat gesagt…

Der Stoff ist ja total klasse! Sieht angezogen bestimmt super aus!

Liebe Grüße, Jessica

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Tapeten-Kleid! Allein der Name ist ja schon wundervoll!

Hummelschn hat gesagt…

♥ sooo klasse ;) der stoff ein klopper ;) megaaaaaaaaaaaaa ;)
ggglg jessi ♥