Donnerstag, 13. März 2014

Neulich auf der Swafing-Hausmesse (oder endlich mal wieder ein RUMS) ...


... habe ich mir eine kurze (bzw. etwas längere) Auszeit im Workshop-Zelt von Anne (AnneSvea) gegönnt und mir aus Kunstleder und coolem Neon-Schmetterling-Webband ein schnelles Wickelarmband genäht. Mein mich netterweise begleitender Mann hat die Zeit genutzt und noch einmal im Catering-Zelt "geguckt", was es da so gab ;o)

Wieder zuhause fiel mir ein, dass ich noch eine ganze Menge Lederabschnitte mein eigen nenne und habe diese hervorgekramt und ausprobiert, wie a) meine Nähmaschine mit Leder zurechtkommt und b) ob sich KamSnaps auch in relativ dickem Leder anbringen lassen und dann auch halten/funktionieren ... a) und b) kann ich positiv beantworten und mein Prototyp "Armband, mit Webband, nicht gewickelt, aus Leder" ziert jetzt fast täglich (gemeinsam mit dem Schmetterlingstraum) mein Handgelenk. 



Jetzt gehe ich mal schauen, wieviele RUMSe schon vor mir verlinkt worden sind ;o)


Claudia

Kommentare:

kreativkäfer hat gesagt…

total schick claudia!!!
glg andrea

yes-monkey hat gesagt…

Schön sind die. Armbänder machen doch viel her finde ich. Hast du die mit dem Rollschneider zugeschnitten?
Hab hier auch noch Lederreste liegen :-)

GLG Bea

Paula hat gesagt…

Gefällt mir sehr. An Leder hab ich mich bisher noch gar nicht getraut, aber irgendwann werd ich nicht mehr drumherum kommen.
Toll!

Sei lieb gegrüßt von
Paula