Dienstag, 16. Juni 2015

Irgendwie will es nicht so richtig warm werden ....

... aber zwischendurch scheint dann doch immer mal die Sonne. 
Da kann man dann noch ganz gut ein paar Shirts gebrauchen, deren Ärmel nicht so ganz kurz sind, aber eben auch nicht richtig lang. 
Meine Tochter muss sich aber immer noch daran gewöhnen, weil sie die Ärmel entweder langziehen will, weil sie meint "zu kurz" oder nach oben ziehen will, weil sie meint "zu lang" ;o)

Es ist wieder eine Miss Lilli geworden.




Aus den gleichen Stoffen habe ich hier schon eine Miss Lilli gezeigt. Diese hier ist quasi aus den Resten entstanden.




In meinen "Beständen" befand sich noch ein Velourmotiv und die regenbeschirmte Katze passt, wie ich finde, ganz hervorragend dem Regenbogenmuster der Ärmel.




Hallo Flinki ;o) 

(Die moppelige Kaninchendame hat sich auf fast jedes dieser Fotos "geschummelt". Während Herr Klopfer sich irgendwo versteckt hielt ;o))




Bei meinem schmalen Mädchen gefallen mir die "Puffärmel" ganz gut, während ich diese Ärmelform an mir selbst absolut gruselig finde.







Sonnige Grüße, Claudia
(Warum kommt an so doofen kalten und wolkigen Tagen so häufig am Abend, kurz bevor sie untergeht, die Sonne raus?)

Donnerstag, 11. Juni 2015

RUMS #24/15 und mein "Leib- und Magen-Schnitt"

Mein "Leib- und Magen-Schnitt" ist eindeutig LadyBeeDress von BeeKiddy (*örgs* - das klingt irgendwie gruselig nach OP, ist aber gar nicht so gemeint ;o) und wir "Näherinnen" wissen, wie es gemeint ist ;o)). 

Der Schnitt passt mir wie A*** auf Eimer ;o) Was will man mehr? Darum nähe ich den Schnitt auch rauf und runter, in den verschiedensten Variationen und immer wieder. Wenn ich nicht dauernd erst viel zu spät daran denken würde, dass Donnerstag ja RUMS-Tag ist, nämlich frühestens am Donnerstag ;o) - hätte ich auch schon viel mehr davon gezeigt. 

Heute habe ich endlich mal daran gedacht und zeige diese schlichte Variante in "freundlichem schwarz". Vielleicht langweilig, aber mein Lieblingsexemplar, weil´s irgendwie immer passt. 



Das Longtop, das ich drunter trage, ist leider nicht selbstgenäht. Da muss ich mich auch noch einmal nach einem für mich geeigneten Schnitt umsehen oder mal selbst den Schnitt eines passenden Exemplares abnehmen.




Nichts besonderes, aber doch allerfeinster schwarzer Jersey, den man - ich habe es hier bei diesem Shirt wirklich ausgiebig getestet ;o) - unzählige Male waschen kann, ohne ihn zu VERwaschen ---> klick

Nun verlinke ich schnell zu RUMS und schau mal, welchen Platz ich dort heute ergattern kann ;o) 

Claudia