Donnerstag, 28. April 2016

Hufeisen und Glücksklee ...

... das kann doch nur Glück bringen oder? 

Ich hatte zumindest das große Glück, dass Sabine von I´m sew happy mich anrief, um mich zu fragen, ob ich ihre neue Stoffkollektion, die sie für Hilco (Herbst-/Winterkollektion 2016/17) designed hat, zu Designbeispielen vernähen möchte. Na, und ob ich das möchte ;o) Ich habe mir Stoffe aus der Serie "I love Horses" rausgesucht, weil es für meine Tochter einfach perfekt passt. Sie liebt Pferde! 

Wir, also meine Tochter und ich, haben ein bisschen diskutiert, für welche Farben wir uns entscheiden und haben dann einen "Deal" ausgehandelt. 

Die Jerseys "Lucky Charm" und "Trefoil Hearts" haben wir in rosa ausgesucht und "Lina Line" ebenfalls (wobei ich diesen auch noch in türkis vernäht habe). Der Rest der Serie durfte dann türkis sein. Dreimal dürft ihr raten, wer um welche Farbe gekämpft hat - vermutlich reicht auch einmal raten ;o) 





Für den Jersey haben wir uns für eine langärmelige "Little Lina" von Frau Ninchen entschieden. Diesen Schnitt hatte ich im letzten Sommer in kurzärmeliger Form rauf und runter genäht und ein längärmeliges Exemplar gab es hier auch im Mädchenkleiderschrank. 

Die Ärmel hätte ich vielleicht ein kleines bisschen schmaler zuschneiden können, aber dem Kind gefällt es mit etwas weiteren Ärmeln besser - wie sie auch bei der Little Lina vorgesehen sind (damit es auch z.B. aus Sweat genäht werden kann) - und das ist ja das wichtigste. 




Für die Little Lina habe ich alle drei Stoffmuster vernäht. Kleeblätter für die Ärmel, Hufeisen für Vorder- und Rückenteil und die Unterteilung aus "Lina Line".  




Zwei Leggings gab es auch noch aus den Jerseys. Die Hufeisenleggings sollte natürlich eigentlich nicht zu dem Hufeisenoberteil kombiniert werden, aber ab und an muss es dann doch unbedingt diese Kombi sein, weil man da dann so schön die Hufeisen vom Oberteil mit den Hufeisen der Leggings zusammenpuzzeln kann, sagt das Kind ;o) 




Eine farblich passende Häkelblume, die ich schon vorletztes Jahr im Urlaub gehäkelt habe - ich bin da immer froh, dass ich auf diesen Fundus zwischendurch zurückgreifen kann und ich glaube, ich muss diesen Urlaub mal für Nachschub sorgen - habe ich auch noch aufgenäht. Das Blümchenwebband ist auch von I´m sew happy und der Fimoknopf ist von Princess Blubblegum. 




Mit der Leggings aus "Lina Line"-Jersey gefällt mir das Longshirt ganz gut, oder eben mit einer schlichten Leggings, wie auf den ersten Bildern. 




I love Horses gibt es für die Stoffhändler bis Ende Mai bei Hilco in der Vororder und ihr könnt die tollen Stoffe dann ab August/September bei euren Lieblings-Stoffshops kaufen (auch bei kekero-stoffe). Klickt euch unbedingt mal auf die Facebookseite von I´m sew happy, denn da könnt ihr auch die süßen Pinguinstoffe sehen, sowie die tollen Sachen, die die anderen Designbeispielnäherinnen gezaubert haben und einige haben da wirklich gezaubert ;o) 





Schnitt Oberteil: Little Lina von Frau Ninchen
Schnitt Leggings: Beinschmeicheleien von Rosarosa
Apfelgrünes Bündchen: Kekero-Stoffe
Häkelblume: Eine Woche Häkelsommer von Farbenmix
Knopf: Fimoknopf von Princess Blubblegum
Webband: Blümchenwebband von I´m sew happy


Alles Liebe, und bleibt gespannt auf die weiteren Designbeispiele, Claudia