Donnerstag, 26. Januar 2017

Kein einfacher Stoffbeutel ...


... aber doch eine Einkaufstasche, wenn auch eine etwas aufwendiger und schickere, ist die Adventskalender-Tasche 2016 von Farbenmix. Okay, wir haben jetzt zwar nicht mehr Advent, aber ich bin wirklich ganz optimistisch gestartet, dieses Mal die Adventskalendertasche taggleich mitzunähen. Wurde dann aber doch nichts und heute - auf jeden Fall noch rechtzeitig vor Ostern ;o) - habe ich meine Packs ein (so heißt die Tasche) dann endlich fertiggestellt. 


Sie gefällt mir wirklich richtig gut!  Abgeändert habe ich nur den Träger, den ich so angenäht habe, dass ich die Tasche, wie ich es am liebsten habe, quer tragen kann.


Mit dunkelgrauer Spitzenborte und einer Häkelblume (nach "eine Woche Häkelsommer") habe ich die Tasche ein bisschen "aufgerüscht" und die Kordelenden in butterweiches goldenes Kunstleder "eingepackt".



Von dem total weichen goldenen Kunstleder kann ich gar nicht genug bekommen *schwärm*
 



Dadurch, dass ich die Tunnelzüge aus Lederimitat - und nicht aus leichter Webware - genäht habe, lässt sich die Tasche nicht komplett zuziehen. Das habe ich aber vorher gewusst und mich, wegen der Optik, trotzdem dafür entschieden und es stört mich nun auch nicht.



Innen ist ein langes Schlüsselband eingenäht und eine geteilte Innentasche, damit ich ein bisschen Ordnung in der Tasche halten kann (oder könnte) *hust*


Da hängt sie, in ganzer Pracht, meine neue Packs ein :o) 

Weil die Tasche ein (Luxus-)Einkaufsbeutel ist, verlinke ich den Post beim Taschen-Sew-Along 2017 von Greenfietsen und weil die Tasche für mich - und heute Donnerstag - ist, auch bei RUMS (#4/2017).

Stoffe aus meinen Shopregalen:

- Kokka linen look
- Das butterweichste goldfarbene Lederimitat, das ich kenne ;)
- Gurtband 

Habt einen schönen Donnerstagabend, 
Claudia 


Keine Kommentare: