Montag, 5. Februar 2018

Das ist doch ein Ding ...


... dass DAS mini DING meiner kritischen Tochter sofort gefallen hat und sie den kuscheligen Oversize Pulli aus der Feder von Frau Ninchen gar nicht wieder ausziehen möchte. Das passiert tatsächlich eher selten. 
 



Der Pulli ist sehr lässig geschnitten, hat Raglan-/Fledermausärmel und ist vorne kürzer als hinten. 
Einfach saucool, DAS DING! 
 



Das finden auch die coolen Kuller von Kullaloo. Die Plotterdatei hat meine Tochter sich für den Oversize Pulli ausgesucht. Hat sie gut gemacht, finde ich. 
 



Ich habe DAS mini DING versehentlich in 134 gedruckt, obwohl meine Tochter "erst" 1,26 m groß ist. Die 128 hätte es wohl auch getan, aber so ist wenigstens noch Luft zum Hineinwachsen - obwohl das gar nicht so wichtig ist, weil DAS DING wirklich so ratzfatz genäht ist, dass man da auch "mal eben" die nächste Größe nähen kann. Aber in der Größe tragbar ist DAS mini DING allemal, weil der Pulli ja sowieso lässig sitzen soll. 
 



Genäht habe ich DAS mini DING aus dehnbarem Sweat in dunkelblau aus meinen Shopregalen

Das e-book für DAS DING gibt es im Februar zum Einführungspreis bei Makerist oder bei Frau Ninchen im Shop  oder auf DaWanda

Viel Spaß beim Nähen
Claudia 


*enthält Werbung

Donnerstag, 18. Januar 2018

My heart beats football ...


... so heißt ja die neue Serie von Sabine aka I´m sew happy, die die Händler noch bis morgen bei Hilco ordern können (ich habe es schon getan ;o)) und aus der ich hier schon die ersten Teile gezeigt hatte.

Für unsere Familie stimmt das auch wirklich ... my heart beats football ... 

Wir sind hier alle mehr oder weniger fußballbegeistert! 

Ich bin es schon immer, obwohl ich nie Fußball, sondern bis vor 9 Jahren Handball, gespielt habe. 
Aber ich bin quasi schon von Kindesbeinen an fußballinfiziert. 

Die Kinder spielen beide Fußball und mein Mann trainiert eine Mannschaft und hat seit einem Jahr auch noch einen anderen ehrenamtlichen Posten im Verein inne. Naja, und ich mache das, was eben als Mutter fußballspielender Kinder so anfällt und unterstütze meinen Mann bei seinen beiden Vereins-"Jobs" ;o) Manchmal nervt es ehrlich gesagt auch ein bisschen, aber es ist ja auch wichtig, dass es Menschen gibt, die diese Vereinsarbeit machen, für und im Sinne der Kinder und Jugendlichen - und nicht nur "irgendwie" und eigentlich macht es auch wirklich Spaß! 

Aber kommen wir wieder zu Sabines Designs zurück. In diesem Post stelle ich den "Game on" Jersey (den es auch als Popeline geben wird) und ein Stück "Football Stripes" in grau-weiß-orange vor.




Der Einfachheit halber - und weil der Schnitt natürlich auch gut sitzt und gefällt - habe ich wieder zu dem Shirtschnitt aus dem Klimperklein-Buch gegriffen ... 




... und den dunkelgrauen "Game on"-Jersey mit apfelgrünem Jersey und Bündchen - beides aus meinem Shop - kombiniert. 




Bei dem Kleid handelt es sich um einen der Lieblingsschnitte meiner Tochter und mir, der Little Lina von Frau Ninchen




Auch hier habe ich den dunkelgrauen "Game on"-Jersey mit apfelgrünem Bündchen an den Ärmeln und dem Halsausschnitt und mit apfelgrünem Jersey - zwischen Ober- und Rockteil - kombiniert und das Oberteil aus dem weiß-orange gestreiften "Football Stripes" zugeschnitten. 

Als i-Tüpfelchen gab es noch eine Jerseyschleife mit einem Fimoknopf (habe ich über DaWanda vor längerer Zeit gekauft und finde gerade den Shop nicht, um ihn hier zu verlinken) und einen Saum mit apfelgrünen Zierstichen.




Wie man sieht, gehen die Stoffe absolut nicht nur für Jungs, genauso, wie Fußball nicht nur etwas für Jungs (und Männer) ist und man kann den Stoffen durch den entsprechenden Schnitt auch noch einen Schubs mehr in die "mädchenhafte" Richtung geben. (Am Ende kann und darf eh jeder tragen, was er mag, aber meine Tochter mag diesen "Stilmix" sehr gern.)



Die Stoffe sind bis zum 19.1. für Händler vorbestellbar und ab März in den Läden und Onlineshops - auch bei mir ;o) - erhältlich! Macht euch bereit für einen hoffentlich tollen Fußballsommer! 

Ich wünsche euch einen schönen "kleinen Freitag" und verschwinde jetzt mal an die Nähmaschine, um Sabines nächsten Designs für das Lookbook usw. zu vernähen!

Claudia 

*Post enthält Werbung!

Montag, 15. Januar 2018

Kroatien und Fußball!


Wir waren im vergangenen Sommer ja in Kroatien und es war richtig klasse dort. So schön, dass wir in diesem Jahr wieder dort hinreisen möchten, aber (der Abwechslung halber) gern in einen anderen Ort.

Ich wühle mich gerade durch die verschiedenen Seiten der Reiseveranstalter ... und nehme gern Tipps von euch an ;) Spaß macht mir das nämlich nicht wirklich und es ist auch so furchtbar zeitaufwändig, aber was nützt es. Auch wenn ich am Ende dann im Reisebüro buche und nicht Online, möchte ich mich doch vorab gut informieren und vorbereiten, denn ehrlich gesagt, haben die Reisebüros hier oben in Schleswig-Holstein auch nicht sofort DEN Tipp auf Lager, für eine Ferienanlage in Kroatien, denn so richtig viele Leute buchen ja keinen Urlaub mit eigener (Auto-)Anreise von hier ganz oben nach Kroatien. "Stundenlang" im Reisebüro aufhalten ist dann auch keine Freude, also gehe ich lieber ein bisschen vorbereitet dorthin.




Apropos vorbereitet, vorbereitet sind wir auch schon auf die diesjährige Fußball-Weltmeisterschaft ;o) .... wenn die beiden nicht noch einen extremen Wachstumsschub machen, dann passen die Shirts (und Kleider) nämlich allesamt noch, die ich im letzten Sommer schon aus den tollen Designs von Sabine aka I´m sew happy nähen durfte! Die Stoffe sind bald erhältlich in vielen Stoffgeschäften und aktuell für diese bei Hilco vorbestellbar. 




Meine Kinder spielen beide mit Leidenschaft im Verein Fußball. Der große Bruder in der D-Jugend und die kleine Schwester in der F-Jugend.  Da passt es doch das die Kollektion "My heart beats football" heißt.




Da waren sie natürlich beide Feuer und Flamme, als ich ihnen die Jerseys zur Auswahl zeigte. 




Hier habe ich ein schnelles Shirt aus dem Klimperklein-Buch genäht. Die Unterteilung habe ich selbst "eingebaut". 




Auf der Stoffkante der Jerseys sind ganz tolle Applikationen zum Ausschneiden und Aufnähen.  




Für dieses Mädchenshirt habe ich den "Football Star"-Jersey vernäht und einen melierten rosa Jersey (aus meinem Shop) als Kombistoff genommen. 




Bei dem Jungsshirt - auch aus dem Klimperklein-Buch - (hier ist die Teilung aber im Schnitt schon vorgesehen) habe ich den Football-Star-Jersey und den weißen Im Fußballhimmel-Jersey kombiniert. 




Beide Shirts haben hellgraue Halsbündchen - aus meinem meinem Shop - bekommen.





In den nächsten Tagen zeige ich euch noch ein paar andere Designs aus der "My heart beats Football"-Serie, auch wenn mich jetzt ehrlich gesagt sehr das Fernweh gepackt hat ;o)


Einen schönen Wochenstart
Claudia  

*Post enthält Werbung*